Ein gesundes Vesper voller Vitalstoffe für das Gehirn sorgt für Energie, macht satt und schmeckt.

Am 01.08.2018 wurde bei der Gießler GmbH in Kooperation mit der Barmer Krankenkasse „gesund gevespert“. Die Ernährungsberaterin der Barmer erläuterte anhand einer Präsentation Ess- und Trinkgewohnheiten, ging auf die Ernährungspyramide ein, klärte auf über versteckten Zucker, empfahl Vitalstoffe für das Gehirn und sprach sich für sportliche Aktivitäten aus. Jeder Teilnehmer konnte gezielt Fragen stellen. Nach der Theorie folgte die Praxis und es gab reichliche Möglichkeiten gesundes Essen zu probieren. „Ich war danach richtig satt!“ oder „Ich wusste nicht, dass Essen ohne Fleisch so gut schmecken kann!“ waren nur einige resultierende Bemerkungen der hauptsächlich männlichen Teilnehmer. Auf Nachfrage wurden Präsentation und Rezepte noch einmal schriftlich an alle ausgegeben. Durch die Teilnahme an dieser betrieblichen Gesundheitsmanagement-Aktion konnten sich die Mitarbeiter Gießler Fitpoints verdienen, welche am Jahresende kleine Überraschungen und Prämien versprechen.

Die Werner Gießler GmbH hat die Bedeutung der Gesundheit erkannt und leistungsfähige Mitarbeiter als eine der wichtigsten Ressourcen zum Betriebserfolg erfasst. Das betriebliche Gesundheitsmanagement kommt am Ende nicht nur dem Unternehmen zugute,  jeder einzelne Mitarbeiter profitiert selbst privat davon. Gesunde Mitarbeiter bedeuten auch ein gesundes Unternehmen. Die Werner Gießler GmbH fördert eine unternehmensweite Gesundheitskultur und trägt das Siegel „Gesunde Belegschaft“ für überdurchschnittliches Engagement für die Gesundheit der Mitarbeiter.

Menü